Samstag, 5. September 2009

Eurobike Demoday 09

Das Trek Ride Camp wo wir ausgiebig die neuen Modelle von Trek getestet haben steckt noch in den Beinen und schon geht es weiter nach Argenbühl zum Demo Day der Eurobike.
Ein Großteil der bedeutenden Hersteller hat die Mühen nicht gescheut um für einige Stunden eine Expo aufzubauen die sich sehen lassen kann. Eingeladen von Stefan´s Bikeladen eröffnet uns die Möglichkeit 2010 Modelle zu testen. Dies erscheint uns attraktiver als hunderte Räder auf der Eurobike im Rampenlicht zu bewundern wo nach knapp einer Stunde alle annähernd gleich aussehen und die Ausführungen der Aussendienstler wie die Slogans auf einem modernen Bazar erinnern mögen. Die Gelegenheit die verschiedenen Innovationen gegeneinander zu erspüren bringt sicher mehr Argumente auf den Tisch wie das wälzen der technischen Daten in den Hochglanzprospekten. Viel zu früh angekommen mussten wir nach einem ausgiebigen Frühstück am Einlass warten, bescherte uns aber einen Vorsprung sodass wir die ersten bei Bionicon sind und sogleich das neue und einzige Tesla entführen können. Ausgerüstet mit vergleichbaren longtravel Bikes ging es in die erste Testrunde die mit allen Facetten eines Tourtages gespickt ist. Nach der Asphaltpassage wechselt der Untergrund von griffiger auf lockere Schottertrasse und mündet in eine anspruchsvolle Singletrailabfahrt mit Wurzelanteil und fordert uns nach einem flachen Waldweg mit einer kernigen Trailauffahrt mit teils rutschigem Untergrund. Da wir die Bikes untereinander tauschen und jeweils die Runde noch mal abfahren telefoniert uns Bionicon nervös zurück wegen dem regen Interesse an ihrer Neuheit. Der Großteil testet die Räder halbherzig und sehr verhalten und lässt sich auf der 3 km langen Runde auch noch shutteln, einige rattern sogar mit Padelacs über die Wurzeltrails mit lautem Getöse und wir werden am Norco Stand begeistert empfangen da wir als einzige die Räder richtig verdreckt zurück bringen. Gestärkt von Trek mit einem Spanferkel geht es in den heißen und staubigen Nachmittag und nach 5 Stunden Testfahrten auf die Autobahn zurück im Tiefflug nach Hause.
Text: Huber R.
Riders: Günther, Robert, Bici, ???, Stefan, Jonas
Bikes: Bionicon Tesla; Lapierre Zesty und Froggy; Orbea ; Rotwild RE1 ;
Scott Genius Norco LT 6.1 ; Trek Fuel EX 9; Liteville 901


Weitere Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar posten